Buchen

Booking +41 27 485 04 44

Mein Aufenthalt

Check In

Check Out

Erwachsene

Kinder

 Sonderangebote

Unser Botschafter

Eine sehr erfolgreiche Wintersaison 16/17 für unsere Botschafter

17.-18. Dezember: Kurz nach seinem zweiten Platz in Copper Mountain im Rahmen der Revolution Tour stand unser Botschafter Pat Burgener zuoberst auf dem Podest vor dem Olympiasieger in dieser Disziplin Iouri Podlatchikov bei der ersten Etappe des Snowboard Halfpipe Weltcups, welche am Wochenende des 17. und 18. Dezembers stattfand.
4. Februar
: Sieg von Derek Wedge beim Red Bull Crashed Ice in Saint-Paul, USA.
13. Februar
: Luca Aerni wird Weltmeister in der Alpinen Kombination in St-Moritz.
5. März
: Die Gebrüder Louis und Aurélien Coubès beenden beide die Westschweizer Freestyle Tour in Crans-Montana jeweils auf dem 1. Platz.
8. März
: Séverine Pont Combe gewinnt die Silbermedaille beim legendären Skialpinismus-Rennen Pierra Menta, Frankreich
11. März
: Pat Burgener gewann die Bronzemedaille an der Halfpipe-Weltmeisterschaft in der Sierra Nevada, Spanien.
19. März: Sieg von Pat Burgener bei der Halfpipe-Schweizermeisterschaft in Laax.
26. März: 1. Rang für Séverine Pont Combe und Paola Cavalli bei der Patrouille des Aiguilles Rouges
9. April: 2. Platz für Séverine Pont Combe und Nicolas Combe bei der Trophée du Muveran
4. Platz von Louis Coubès beim Gesamtklassement der SKI Männer Elite der Freestyle Tour Westschweiz
3. Platz von Aurélien Coubès beim Gesamtklassement SKI Männer U13 der Freestyle Tour Westschweiz

Luca Aerni

Luca Aerni | Ski Alpin

Geburtsdatum: 27. März 1993

Erzielte Erfolge
Weltmeister in der Alpinen Kombination 2017
Slalom-Schweizermeister 2015
5. Platz beim Slalom in Kitzbühl im Weltcup  2014
2. Platz bei den Junioren-Weltmeisterschaften im 2014
Schweizer Meister in der Superkombination im 2014

Ziel: Freude haben und immer alles geben

Leidenschaften: Sport generell (Klettern, Fussball, Rad) und Zeit mit den Freunden verbringen

Aktuelle Teams Helvetia / Salomon / Komperdell / Shred / Swiss Ski und seine Partners

 

Pat Burgener |  Snowboard Freestyle

Geburtsdatum: 1. Juni 1994

Erzielte Erfolge
1. Platz an den Schweiz Championships 2017 | Half-Pipe
3. Platz an den Sierra Nevada FIS World Championships 2017 | Half-Pipe
1. Platz am TOYOTA U.S, FIS WC 2016 | Half-Pipe

7. Platz an den X-Games, Oslo, Februar 2016 | Half-Pipe
4. Platz am US Grand Prix Snowborading 2016 | Half-Pipe
2. Platz am Laax Open, Januar 2016 | Half-Pipe
2. Platz an der Revolution Tour at Copper (2. Etappe), Dezember 2015 | Half-Pipe
Swiss Champion, April 2015 | Half-Pipe
Als erster der Welt den Switch Backside Triple Cork 1440 im April 2011 ausgeführt

Leitmotiv/aims: 'Everything happens for a reason’ Im Leben gibt es Hochs und Tiefs: Wenn Du am Boden bist, musst du den Kopf hochhalten und wenn Du oben bist, musst Du voller Demut bleiben.

Ziele im Snowboard: Einen Poduimsplatz an den Olympischen Winterspielen in PyeongChang 2018 erzielen.

Leidenschaften: Musik, surfen and skaten

Aktuelle Teams: Schweizerische Halfpipe-Nationalmannschaft  / Samsung / Picture Organic Clothing

 

Die Gebrüber Coubès | Bike und Ski

Geburtsdaten: 28. November 2007 und 15. Dezember 2001

Aurélien

Erzielte Erfolge
3. Platz beim Gesamtklassement SKI Männer U13 der Freestyle Tour Westschweiz 2017
1. Platz an den Freestyle Tour Romand 2017 in Crans-Montana

Ziel: Immer fahren und ich möchte so stark wie mein Bruder sein une Muskeln haben
Leidenschaften:
Skifahren, biken und LEGO

Louis

Erzielte Erfolge
4. Platz beim Gesamtklassement der SKI Männer Elite der Freestyle Tour Westschweiz 2017
1. Platz an den Freestyle Tour Romand 2017 in Crans-Montana

Ziel: Ich liebe es zu biken und Freeski zu fahren, denn ich liebe die Sprünge. In der Luft fühle ich mich frei. Der Ideallinie zu folgen, meine Grenzen zu überschreiten und sie immer weiter zu verschieben. Auch unter Kollegen zu sein. Draussen in der Natur zu sein und sie aber auch zu respektieren, dies ist ganz wesentlich für mich. Wenn ich nicht auf dem Velo bin, verbringe ich Zeit mit meinen Freunden.
Leidenschften Ski und biken


Currents teams: Commencal (Bike), Style Valais und Ski Club Crans-Montana (Ski)

 

Séverine Pont-Combe | Skitourenrennen

Geburtsdatum: 28. Juni 1979

Erziellte Erfolge
2. Platz an der Trophée du Muveran 2017
1. Platz an der Patrouille des Aiguilles Rouges 2017
2. Platz an der Pierra Menta 2017
Dreifache Medalliengewinnerin an den Weltmeisterschaften 2015 (Bronze im Sprint, Silber im Team, Silber bei der Staffel)
Vierfache Gewinnerin der Patrouille des Glaciers und Streckenrekord in 7 Stunden 27 Minuten
6 Podestplätze an der Pierra Menta
Zweiter Platz am Mezzalama Skitourenrennen im 2015
Siebenfache Schweizmeiterin im Skitourenrennen (Vertical, Einzel und im Team)

Ziel: Es ist reizvoll, zuoberst an der Rangliste der schönsten Strecken der Skitourenrennen zu stehen, aber gleichzeitig liebe ich es, immer auf den Skiern zu tanzen und mit Freude mit dem Schnee zu spielen. Schau hinauf, der Berg ist schön

 

Harold Primat | Motorsport

Geburtsdatum: 12. Juni 1975

Spezielles: Ausdauerrennen ( 24 Stundenrennen von Mans, 24 Stundenrennen von Spa, etc.)

Mit etwas mehr als 40 Jahren kann sich Harold Primat als einen der vielseitigsten Piloten seiner Generation nennen. Der französisch-schweizerische Neffe des gefeierten Motorradfahrer Claude Vigreux besucht seit seinem 10. Lebensjahr Crans-Montana. Seine Karriere begann auf der Kartbahn, bevor er mehrere Pilotenschulen in Frankreich und Grossbritannien durchlief. Glücklicherweise wandte er sich ab dem Jahr 2003 der Ausdauer zu und nimmt an den prestigeträchtigen Rennen wie dem 24 Stunden-Rennen von Mans oder dem 24 Stunden-Rennen von Daytona teil. Seine top Resultate widerspiegeln sein Talent. Seine Fahrkünste und seine intelligente Taktik bescheren ihm einen einzigartigen Respekt in der gesamten Szene.

 

Florian Rey | Golf

Geburtsdatum: 17. Juni 1996

Erzielte Erfolge

Schweizer Meister Golf Amateur (2016)
Champion Engadine Amateur  (2015)
Club-Champion (2015 et 2013)
Top 20 bei ASG Order of Merit (2015)
Junioren Wallisermeister (2014)
Schweizerischer Interclub Vizemeister bei den Junioren  (2014 und 2013)

Ziel : Mein Traum ist es, meinen Sport auf einem professionellen Niveau ausüben und davon leben zu können. Ich beabsichtige, in den kommenden Jahren meinen Amateur-Status aufzugeben und zu den Profis zu wechseln.

Leidenschaften : Sportliche Aktivitäten und Reisen

Aktuelle Teams: ASG Elite Team /  Crans-sur-Sierre Golf Club

 

Franck Reynaud | Küche und Gastronomie

Auszeichnungen
1 Stern beim Guide Michelin
17 von insgesamt 20 Gault Millau Punkte

Zeil: Mein Ziel ist es, mein Können, mein Wissen und mein Sinn für Kreationen so einzusetzen, dass sie Freude bereiten. Ich möchte durch mein Wirken in der Schweiz und im Ausland für die Gourmet-Seite von Crans-Montana und seiner Region werben.

Leidenschaften: Gastronomie und der Sport

 

Johann Tschopp | Radrenn-Fahrer

Geburtsdatum: 1. Juli 1982

Erzielte Erfolge
1. Platz bei der Königsetappe des Giro 2010
1. Platz bei der Gesamtwertung der Tour of Utah und 1. Platz der Königsetappe im 2012
Bester Kletterer bei Paris-Nizza im 2013
Bester Kletterer bei der Tour de Romandie 2014
2 Schweizermeistertitel beim Mountainbike-Marathon im 2004 und 2015

Ziel: Das Hauptziel in diesem Jahr ist es, meine berufliche Umschulung erfolgreich zu schaffen. Gleichzeitig möchte ich aber körperlich top fit bleiben, um dann bei den verschiedenen Mountain-Bike Marathons gute Resultate erzielen zu können.

Leidenschaften: Mountainbike, Ski, Skitouren, laufen. Ich hatte das Glück, von meiner Leidenschaft für das Radfahren während 11 Jahren leben zu können. Was mir gut tut und mich fasziniert, ist nicht nur die körperliche Anstrengung sondern auch der Kontakt mit der Natur bei Sportarten wie dem Skifahren, den Skitouren oder dem Rad .

 

Nicolas Vuignier | Freestyle-Ski

Geburtsdatum: 4. Dezember 1990

Erzielte Erfolge
Red Bull Line Catcher 2015 – 1. Platz und 3. Platz im  2013
Swatch Skiers Cup – Sieg mit dem Team Europa im 2011 (Chili), 2013 (Zermatt), 2015 (Zermatt) et 2016 (Andorra)
Halfpipe und Slopestyle Schweizermeister im 2007

Ziel: Der Öffentlichkeit das Skifahren näher bringen mit kreativen und innovativen Videos, ohne dass es nach Leistung aussieht sondern auf die Karte der Kreativität setzen.

Aktuelle Teams: Oakley / Salomon.

 

Derek Wedge | Ice Cross Downhill und Red Bull Crashed Ice

Geburtsdatum : 22. Oktober 1982

Erzielte Erfolge

2017: 1. Platz Red Bull Crashed Ice Ottawa
2014-2015: Top 10  Crashed Ice Athlet und Nummer 1 in der Schweiz
2013:  Crashed Ice Weltmeister
Beginn mit Crashed Ice im 2011 

Zeile: Ziel dieser Saison: In den Top 3 der Schweizer Athleten verbleiben, sich in den top 15 der weltweit Besten integrieren, heil die Saison beenden! Hauptziele der kommenden Jahre: Teilnahme an den Olympischen Spielen in Südkorea im 2018, unser Sport könnte dort eine Demonstrationssportart sein .

Leidenschaften: Meine Leidenschaft ist der Sport ganz allgemein. Aber das Surfen bleibt die Kirsche auf dem Sahnekuchen. Sobald ich die Gelegenheit dazu habe, mache ich mich auf, um die Wellen zu bändigen. Ich liebe es zu reisen (für den Sport) und fremde Sprachen zu lernen. Die Entwicklung des Ice Cross Down Hill auf nationaler Ebene durch die Schweizerische Vereinigung des Ice Cross Down Hill, deren Präsident ich bin. Zukünftige Athleten rekrutieren