Buchen

Booking +41 27 485 04 44

Mein Aufenthalt

Check In

Check Out

Erwachsene

Kinder

 Sonderangebote

Bisse du Tsittoret

Durée moyenne

Distance

Point haut

Point bas

Difficulté

3st.55

10.92 km

2009 m

1637 m

Leicht

Informations

Die am meisten begangene Bisse von Crans-Montana führt von Vermala bis zur Quelle der Tièche. Auf dem ganzen Weg können Sie sich dabei von der einzigartigen Aussicht auf die erhabenen Gipfel der Walliser Alpen verzaubern lassen!

Meistens folgt man gegen den Wasserlauf des Tsittoret in die Höhe von Vermala aus. Schon nach kurzer Zeit geht die Wanderung in die Beine! Von Zeit zu Zeit können Sie aber das ausserordentlich Panorama geniessen: Matterhorn, Weisshorn, Mont-Blanc,? und ganz nebenbei verschnaufen. Während Ihrem Ausflug müssen Sie unbedingt im Weiler « Hameau de Colombire » ein Pause einlegen. Hier können Sie entdecken, wie sich das Leben im Maiensäss organisierte, diesem typischen Walliser Gebäude, wo die Hirten mit ihren Herden im Sommer auf dem Weg zur Alp Unterkunft fanden. Dort finden Sie ebenfalls ein Restaurant, wo Sie sich erfrischen und regionale Käse- und Wurstspezialitäten probieren können. Der Rest des Weges ist der schönste des Wasserlaufs. Dieser fliesst einen ruhigen, oft bewaldeten und blumigen Hang herab. Die Aussicht ist zauberhaft. Am Ende ist die Entdeckung des Tièche-Tals die ultimative Belohnung für diese Tageswanderung. Die Bisse entspricht ebenfalls dem Verlauf des « Chemin de l?air » ein Weg mit Plakaten zum Thema der Luft und deren Verschmutzung gestaltet vom Staat Wallis.

Documents à télécharger

 KML