Buchen

Booking +41 27 485 04 44

Mein Aufenthalt

Check In

Check Out

Erwachsene

Kinder

 Sonderangebote

Cabane des Violettes (Violettes-Hütte)

Durée moyenne

Distance

Point haut

Point bas

Difficulté

48st.00

21.61 km

2491 m

1504 m

Schwer

Informations

Tauche Sie zwei Tage lang in eine Welt voller Steine und Mineralien ein. Am ersten Tag befinden Sie sich in einer wohlbekannten und beherrschten Umgebung, am nächsten Tag jedoch gehen Sie hinüber in eine Fantasiewelt, in die der Berge.

Der Ausgangspunkt ist Crans von wo aus Sie einen der verschiedenen Wege bis zur wunderschönen Violettes-Hütte nehmen werden für eine wohlverdiente Nacht. Am nächsten Morgen geht es weiter Richtung Plain-Morte um den Pochet-Pass zu überqueren und wieder runter nach Chermignon zu laufen. Von diesem Ort aus marschiert der Wanderer auf der Spur der schönen Wanderung der Ro-Suone entlang, welche ganz in der Nähe des Tseuzier-Sees vorbeizieht (Rawyl-Staudamm). Die Rückkehr entlang dieser legendären Suone ermöglicht den Wanderern welche sich fast inmitten der Felswand befinden, sich vorzustellen welche Schwierigkeiten unsere Vorfahren angetroffen haben und wie sie, ohne technische Hilfsmittel, diese unglaublichen Bauten errichtet haben. Diese Männer hatten eine sehr starke Zukunftsvision welche eine Art Überlebensdrang war. Das Walliser Erbgut hängt eng mit dem Leben der Suonen zusammen (80des Walliser Trinkwassers und 40des Schweizerischen Trinkwassers stammt aus den verschiedenen Wasserquellen welche sich fast alle in den Bergen befinden). Diese steile und etwas schwindelerregende Tour, welche jedoch keine grosse Gefahr birgt, wird für Personen mit Höhenangst und ohne gute Kondition nicht unbedingt empfohlen.

Documents à télécharger

 KML