Buchen

Booking +41 27 485 04 44

Mein Aufenthalt

Check In

Check Out

Erwachsene

Kinder

 Sonderangebote

Grand-Bisse de Lens

Durée moyenne

Distance

Point haut

Point bas

Difficulté

2st.58

8.77 km

1051 m

973 m

Schwer

Informations

Die Grand Bisse de Lens beginnt im Fluss Lienne und führt durch die Gemeinden Icogne, Lens, Chermignon und Montana, wobei sie den Châtelard-Hügel umkreist auf welchem die Statue des Christ-Roi steht. Auf der ganzen Wanderung können Sie die unverbaute Aussicht auf das Rhonetal geniessen.

Gebaut in der Mitte des 15. Jahrhunderts, gehört die Grand Bisse de Lens zum historischen Erbe der Region um Crans-Montana. Wie alle Walliser Bisse, hat auch dieser Wasserlauf während Jahrhunderten dazu gedient, die Weinberge und andere Kulturen zu bewässern, welche die Bewohner des Wallis ernährten. Von Chermignon d'en Bas bis zur Lienne können Sie dem Wasserlauf entlang hochgehen und dabei die Zeit zurückverfolgen. Die unglaublichen Anstrengungen unserer Vorfahren um das Wasser von der Lienne bis zu den Weinbergen am Hang unterhalb von Crans-Montana zu bringen, wird Ihnen die Stimme verschlagen. Während der Wanderung können Sie sich unter den Schutz des Christ-Roi begeben, dieser monumentalen Statue welche in den 1930er Jahren gebaut wurde, um dem 19. Jahrhundert seit von Christus? Tod zu gedenken. Die Mutigsten werden nicht zögern, den Châtelard-Hügel zu besteigen wo der Christ-Roi steht, und von da aus das Rhonetal in seiner ganzen Herrlichkeit zu bewundern. Dank der Unterstützung der Stiftung Landschaftsschutz Schweiz und der Gemeinden von Crans-Montana, kann das Wasser in einem Teil der in den Felsen geschlagenen Bisse wieder fliessen. Diese steile Wanderung ist nur für schwindelfreie Personen geeignet.

Documents à télécharger

 KML